Meine Geschichte

 

Ich bin 1975 als 6. von 6 Kindern geboren und in einer Großfamilie aufgewachsen. Bei uns war immer viel los. Ich habe es geliebt!

 

In meiner Kindheit durfte ich von meiner Mutter lernen, dass man Vieles in der Natur findet, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern - Kräuter, Pflanzen,...

 

Ich bin schon sehr früh in Kontakt gekommen mit Bachblüten, Schüssler-Salzen, Kinesiologie und ähnlichen alternativen Heilmethoden, da ich als Kind Neurodermitis hatte und in der Volksschulzeit von großen Schmerzen geplagt war (Zahnschmerzen, Magenschmerzen,... ).

Meine Mutter hat diese Schmerzen vor allem mit alternativen Heilmethoden behandelt und es wurde gut.

Dies hat mich für diese Art von Arbeit sehr beeinflusst. 

 

Der Tod meiner Eltern hat mich zurück zu meinen Wurzeln geführt.

Ich durfte erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben

- die GESUNDHEIT und die ERHALTUNG der GESUNDHEIT! 

Dafür bin ich sehr dankbar. Ich liebe meine Arbeit und möchte so viel weitergeben, all das, was ich in meinem Leben schon lernen durfte.

 

Heute bin ich verheiratet, habe zwei Kinder, einen Sohn (1998 geboren) und eine Tochter (2011 geboren), lebe in einem Haus mit Garten in Gramastetten und bin unendlich dankbar für mein Leben!

 

Ich bilde mich ständig weiter, liebe es Bücher zu lesen und Podcasts zu hören, damit ich für euch immer auf dem neuesten Stand der Forschung bin!

Schön, wenn du dich bei mir meldest, damit ich dich oder dein Kind ein Stück auf deinem Lebensweg begleiten darf! Danke

 

Meine Aus- und Weiterbildungen

 

- Ausbildung zur 

  Kindergartenpädagogin

 

- Studium der 

  Erziehungswissenschaften

  mit Schwerpunkt 

  Beratung - Intervention - 

  Supervision

 

- Ausbildung zur Diplom 

  Kinesiologin 

 

- Ausbildung zur Diplom 

  Cranio Sacral Praktikerin

 

- Ausbildung zur ärztlich geprüften

  Berufs- und Betriebsaromatologin    

 

- Mindset-Coach

 

- Weiterbildung im Bereich 

  frühkindliche Reflexe      

 

- Fortbildung "Früherkennung und 

  Fördermöglichkeiten von 

  Legasthenie"